Angebote zu "Irisch" (2 Treffer)

Sir Irisch Moos Herrendüfte Sir Irisch Moos Eau...
Bestseller
15,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Inspiriert von der Legende der Calamity Jane, die als erstes ’Cowgirl’ in die Geschichte einging und den Männern im Trinken wie im Schiessen in nichts nachstand, reflektiert ’Calamity J.’ das feminine Spiel mit maskulinen Codes. Impulsiv, freiheitsliebend und unabhängig, definitiv nicht der typische romantische Typ. Doch was niemand wusste: hinter der Fassade des harten Cowgirls verbarg sich eine sensible Frau, die ihrer verstorbenen großen Liebe nachtrauerte und sich selbstlos für andere einsetzte.Der erste maskuline Duft, der nur für Frauen kreiert wurde! Tough, dabei aber sensibel und feminin wie Calamity Jane – Ein Appell an alle modernen Frauen, die sich nicht scheuen, weiblich zu sein und gleichzeitig ihre dunklere, maskuline Seite zu leben – sprichwörtliche ’Kalamität’ eben. Duftnoten: Iris Amber Lavendel Moschus Vanille

Anbieter: parfumdreams
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
RKH KAUDERWELSCH IRISH SLANG - 3. Auflage 2017 ...
Top-Produkt
9,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Elke Walter ISBN: 978-3-8317-6502-7 3. Auflage 2017 144 Seiten Gewicht: 153 g Schon James Joyce konnte sich das eine oder andere „fuck“ in „Ulysses“ (1922) nicht verkneifen. Eine umgangssprachliche Ausdrucksweise gilt in Irland als weniger anrüchig als anderswo, gelten die Iren doch als die unflätigste Nation Europas und (neben den Australiern) als die besten Flucher der englischsprachigen Welt. Die Iren und Nordiren prägen auch mehr neue Slangbegriffe als die Engländer, besonders in Dublin, wo etwa ein Drittel der irischen Bevölkerung lebt. Einst stattete Boris Jelzin Irland einen Besuch ab. Die Legende besagt, dass er so tief in die Flasche geschaut hatte, dass es ihm vorerst nicht möglich war, das Flugzeug zu verlassen. Um die peinliche Situation zu überbrücken, drehte der Flieger also sechs Runden über Shannon, bevor er zur Landung ansetzte und ein mittlerweile ausgenüchterter Jelzin erschien. Irland verdankt dieser Anekdote die Wendung „circling over Shannon“, eine von unzähligen Möglichkeiten, „betrunken“ auszudrücken. Wer den Gesprächen der geölten einheimischen Kehlen folgen oder gar daran teilhaben will, braucht ein waches Ohr, besser noch zwei, und vor allem Slang-Kenntnisse! Dieser unkonventionelle Sprachführer erklärt die Sprache des irischen Alltags – so, wie sie normalerweise nicht im Wörterbuch steht: Sprüche, Floskeln und Frotzeleien, Sprichwörter, Trinksprüche, Schimpf- und Kosewörter, Verballhornungen, Kraftausdrücke und noch viel mehr.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot