Angebote zu "Kontext" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Wulff, Michal: Das Sprichwort im Kontext der Er...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.07.1990, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Sprichwort im Kontext der Erziehungstradition, Titelzusatz: Dargestellt am Beispiel deutsch-jüdischer Sprichwörter, Autor: Wulff, Michal, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Literaturwissenschaft // Pädagogik // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Bildungssystem // Bildungswesen // Deutsch // allgemein // Fachspezifischer Unterricht // Schule und Lernen: Philosophie und Ethik // Bildungsstrategien und // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 317, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie (Nr. 440), Gewicht: 419 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Sprichwort und Sentenz im narrativen Kontext
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprichwort und Sentenz im narrativen Kontext ab 139.95 € als pdf eBook: Ein Beitrag zur Poetik des höfischen Romans. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Literaturwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Sprichwort und Sentenz im narrativen Kontext
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprichwort und Sentenz im narrativen Kontext ab 139.95 € als gebundene Ausgabe: Ein Beitrag zur Poetik des höfischen Romans. Reprint 2012. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Literaturwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Das Sprichwort im Kontext der Erziehungstradition
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sprichwort im Kontext der Erziehungstradition ab 72.95 EURO Dargestellt am Beispiel deutsch-jüdischer Sprichwörter

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Sprichwort und Sentenz im narrativen Kontext
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprichwort und Sentenz im narrativen Kontext ab 139.95 EURO Ein Beitrag zur Poetik des höfischen Romans. Reprint 2012

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Das Sprichwort im Kontext der Erziehungstradition
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sprichwort ist schon häufig Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen gewesen, insbesondere innerhalb der Germanistik, Volkskunde und Pädagogik. Die vorliegende Studie deutsch-jüdischer Sprichwörter im Kontext der jüdischen Erziehungstradition macht den hohen Stellenwert des Sprichwortes als generelle Erziehungsregel deutlich. Es konnte aufgezeigt werden, daß deutsch-jüdische Sprichwörter als geeignetes Erziehungsmittel angesehen wurden, um spezifisch jüdische, religiös-ethische Wertvorstellungen zu tradieren. Diskussionen in der parömiologischen Forschung um den immanenten Erziehungswert von Sprichwörtern erhalten daher eine eindeutige Ausrichtung: Die lehrhafte und insofern erzieherische Tendenz wird als selbstverständlich vorausgesetzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Sprichwörter im Volksmund und in der Literatur
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem Abriß über die Geschichte und die Sprache der Sáxw -Ethnie nimmt der Autor die Sprichwörter der Sáxw im südlichen Benin, die der Ibo in Südost-Nigeria in "Things fall apart" Achebes und die in Dramen Brechts unter die Lupe. Der Autor erhebt ein Korpus von Sprichwortliedern der Sáxw -Ethnie, die von Spezialisten einzelner Gruppen gegen Rivalen in anderen Gruppen gesungen werden und mit Hilfe von Sprichwörtern Schwächen der gegnerischen Gruppe bloßstellen und auf magische Weise Schadenszauber abhalten sollen. Die das Korpus ausmachenden Sprichwörter werden genauso wie die Lieder transkribiert und ins Deutsche übersetzt, ehe jedes davon einzeln erfaßt und ausgewertet wird. Die Auswertung kommentiert die Genese und die Funktion des Sprichworts im angegebenen Text sowie unter dem Lemma "Biologie", d.h. die konkrete Bedeutung, die das Sprichwort im Text und im kommunikativen Kontext annimmt.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Management in der ostdeutschen Industrie
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die hier abgedruckten Texte sind im Kontext der Berichtsarbeit des KSPW entstanden. Die Beiträge von Hans-Joachim Gergs und Klaus-Peter Meinerz wurden im Auftrag der KSPW erstellt, sie geben eine Zusammenfassung des Forschungsstandes zum jeweiligen Thema und berücksichtigen alle zugäng lichen Forschungsbefunde, auch die von Untersuchungen, die nicht von der KSPW durchgeführt wurden. Die anderen Beiträge gingen zum Teil aus Referaten zu abgeschlossenen oder laufenden Forschungsvorhaben hervor, die bei einem Workshop der KSPW im Herbst 1995 vorgetragen wurden. Ein Resümee der Forschungsbefunde zum Management in der ostdeutschen Industrie von Markus Pohlmann und Rudi Schmidt erscheint als Kapitel 5 in dem gemeinsamen Bereicht der KSPW (Berichtsband 1). Die Herausgeber danken Uwe Werler für die Textgestaltung, Hans Joachim Gergs und Klaus-Peter Meinerz für ihre umsichtige Hilfe bei der redaktionellen Bearbeitung der Beiträge und Beatrice Richter und Bernd Teufel für die Bewältigung der unvermeidlich anfallenden informationstech nischen Probleme. Die Herausgeber Einleitung Markus Pohlmann und Rudi Schmidt Das Besondere am Systemwechsel in Ostdeutschland liegt darin, daß er in bezug auf die sich etablierenden Makrostrukturen nicht ergebnisoffen ist. Es ist kein Übergang von einem bestimmten System zu einem unbestimmten "something else" (vgl. O'Donnell/Schmitter 1986: 3), sondern ein Kopier vorgang von gesellschaftlichen Institutionen der BRD. Aufgrund kultureller Unterschiede ist dieser Kopiervorgang jedoch nicht einfach, sondern viel mehr mit den ,,Anfälligkeiten" einer "Übersetzung" belastet. "Übersetzungs fehler" sind dabei inbegriffen. Das italienische Sprichwort "Traduttore, tra ditore" (leicht fehlerhaft übersetzt: Der Übersetzer ist ein Verräter) kenn zeichnet auch die Problematik der Transformation in Ostdeutschland.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Sprichwort und Sentenz im narrativen Kontext
274,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum ersten Mal wird in dieser Arbeit die narrative Bedeutung und Integration von Sprichwörtern der mündlichen wie der gelehrt schriftliterarischen Tradition in den höfischen Artus-, Gral- und Tristan-Romanen des hohen Mittelalters umfassend dargestellt. Sprichwörter spielen in den Romanen Wolframs von Eschenbach oder Hartmanns von Aue als ‚Mikrotexte‘ eine wichtige Rolle: Sie ‚bewerten‘ Handlungssequenzen, sind Träger der Didaxe und schaffen eine Brücke zwischen der fiktionalen Welt des Textes und der realen Welt der Rezipienten, indem sie das allgemein akzeptierte ‚Weltwissen‘ des Publikums mit den erzählten Ereignissen spannungsreich verbinden. Die Arbeit diskutiert die Funktion von Sprichwörtern und Sentenzen im Mittelalter erstmals auf der Höhe der Diskussion, fasst die bisherige Forschung zusammen, schafft ein solides methodisches Fundament für die literaturwissenschaftliche Sprichwörterforschung und bietet Anschlussmöglichkeiten für die weitere Forschung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot